Im Dickicht

Bärenklau will mich umzingeln
Knöterich belagert mich
Rhododendron unter Ranken
Lindenblatt erreich ich nicht

Springkraut duldet keine Nähe
Quecken wurzeln auf dem Dach
Nesseln ragen bis zur Achsel
Herbstzeitlose hält mich wach

(2011)

 

 

 

 

 

 

Advertisements

One Comment on “Im Dickicht”

  1. wildehilde sagt:

    eisenhut wächst in den mund
    und offen ist der rosa schlund
    der akelei


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s